Die Ministerin hat sich zurückgemeldet, diesmal als Prophetin. Sie verkündet der Lausitz einen Bevölkerungsrückgang von einem knappen Viertel für die nächsten zwanzig Jahre. Damit begründet sie ihre Pläne zur Hochschulschließung, weil folglich auch die potentiellen Studienanfänger ausgehen.

Das erinnert mich an einen Kollegen, der mir kürzlich von seinen Erlebnissen in NRW erzählte. Dort wurde den Hochschulen vor etwa zwanzig Jahren ein ähnlicher Rückgang vorausgesagt. Der Kollege wurde in eine Kommission berufen, die festzulegen hatte, welche Professuren und Mitarbeiterstellen dafür wegfallen sollen. Doch, obwohl man etliche der Streichungen tatsächlich durchgeführt hat, wollte sich der Rückgang bei den Anfängerzahlen bis heute nicht einstellen.

Da möchte man am liebsten selber zum Propheten werden. Aber vielleicht ist es doch besser, wenn ich es mit Tony Blair halte, von dem der Ausspruch überliefert ist

Ich mache keine Vorhersagen. Ich habe nie, und ich werde nie.
(Rolf Dobelli, Die Kunst des klaren Denkens, S. 167)

Advertisements