Die Brandenburgische Landesregierung preist ja viele ihrer Projekte als Jobmotoren, etwa den Cargolifter oder BER, allerdings nicht die Hochschulen. Das hat mich lange gewurmt, bis ich den Begriff Motor verstanden habe: Ein Dieselmotor verbrennt Dieselkraftstoff, ein Benzinmotor verheizt Benzin, und der Betrieb eines Elektromotors kostet elektrische Energie. Da ist auch mir klar, dass eine Technische Universität niemals ein Jobmotor sein kann.

Advertisements