Referenzklassenprognose zur Hochschulfusion in der Lausitz

Ich habe mir erlaubt, eine Referenzklassenprognose nach Flyvbjerg für die Hochschulfusion in der Lausitz zu erstellen. Dabei handelt es sich – etwa im Gegensatz zum PreMortem nach Gary Klein – um eine evidenzbasierte Methode, mit der sich Projekte vorab bewerten lassen.

Kommentare, Zulieferung zusätzlicher Daten und Verbesserungsvorschläge sind ausdrücklich erwünscht.

Advertisements